Schlüsselkind – das kleine Grusel

Ein Hörspaziergang mit dem Kidsclub

Meine Mutter gab mir nen Schlüssel als ich acht war. Achte, achte! Sie sagte: geh gerade aus, dann links, dann rechts. Dann runter, rüber Kopf hoch und Augen immer auf.

Ein Kind allein im Wald. Verlaufen. Verloren? Eigentlich sollte es nicht die Abkürzung nehmen. Aber das Kind – nennen wir es Greta oder Hans – hat keinen Bock immer auf Mutti zu hören und geht seinen eigenen Weg. Wer hat denn schon Angst vor dem tiefen dunklen Wald?! Was war das? Der Wind, der Wind das himmlische Kind. Und plötzlich findet es einen Bonbon – und noch einen – wo führt diese Weg wohl hin…?

Mit:

Neela, Leila, Zeliha, Ahmed, Louise, Ella, Emma, Lucia, Skadi, Lotta und Lilly

Konzept, Idee, Umsetzung:

Magdalena Preissler und Caroline Mährlein

Musik

von Scott Buckley mit den Titeln „The Call“ und „Soar“

Schlüsselkind zum Anhören:

HINWEISE:

Der Kidsclub des TdJW entwickelte seinen Grusel-Hörspaziergang durch das Leutzscher Holz. Pro Durchgang maximal 6 Personen.

Es werden eigene Abspielgeräte (Smartphone oder MP3-Player) und Kopfhörer benötigt. Weitere Informationen zu Ort und Zeit erfolgen mit der Anmeldung.

Kommentare:

zurück nach oben